Warum sollte Ich ein zweites Hause kaufen auf Bungalowpark "de Bremerberg" in Biddinghuizen?

Zweite Heimat in den Niederlanden wird immer beliebter.

Eine Antwort auf diese Frage, geben Ihnen Besitzer die vor kurzem einen Bungalow auf de Bremerberg gekauft haben.
Niederländische Reaktionen finden Sie hier

Kein Wohnmobil aber ein Ferienhaus nicht weit zum IJsselmeer und zur Nordsee mit viele schöne Städte im Umgebung.

Hallo,

Wir, Claudia und Ralf, berufstätig, haben jeweils zwei Kinder im Alter zwischen 13 und 30 und wohnen in Deutschland, genauer gesagt in Hagen, dem Tor zum Sauerland.

Ich wollte mir eigentlich einen Traum erfüllen und ein Wohnmobil kaufen. Vielleicht muss ich an dieser Stelle erwähnen, dass sich solche Kaufentscheidungen bei mir länger hinziehen. Schließlich gibt es erstens hunderte von Modellen und zweiten müssen alle Vor- und Nachteile abgewägt werden. Nach mehr als einem Jahr Entscheidungsfindung und dem Besuch von zwei Wohnmobilmessen bin ich zu dem Entschluss gekommen, mir kein Wohnmobil zu kaufen. Die Diskussion in Deutschland um die Dieselfahrzeuge und Umweltzonen sowie der Kosten-Nutzen-Vergleich waren für diese Entscheidung ausschlaggebend.

Dann habe ich in einer Fernsehwerbung von Renault ein Ferienhaus an einem felsigen Strand gesehen und gedacht, das wäre doch genau das Richtige. Leider gibt es felsige Strände meistens nur im Süden, und ein Ferienhaus im Süden hätte unser Budget gesprengt. Wir sind dann auf die Idee gekommen, uns in den Niederlanden nach einem passenden Objekt umzuschauen. Warum die Niederlande? Schließlich gibt es hier keine Felsstrände. Ganz einfach. Claudia hat schon als Kind jedes Jahr in den Sommerferien mit ihren Eltern Urlaub in den Niederlanden gemacht. Immer in Egmond aan Zee. Und seit dem wir ein Paar sind, waren wir auch schon mehrfach dort. Die Holländer, die wir bisher kennengelernt haben  sind sehr nette Menschen  und das Meer ist nie ganz weg.

Wir machten uns ans Werk und durchsuchten das Internet nach interessanten Angeboten. Schließlich wurden wir auf den Bungalowpark De Bremerberg aufmerksam. Er lag zwar nicht an der Nordsee, aber sowohl Wasser als auch Strand waren in der unmittelbaren Nähe. Es war nicht weit zum Ijsselmeer und zur Nordsee, viele schöne Städte waren gut zu erreichen und der Park machte mit seinen Angeboten einen guten Eindruck. Außerdem passten die angebotenen Häuser in unseren finanziellen Rahmen. Wir hatten uns vorher schon ein Haus in einem anderen Bungalowpark in der Nähe von Venlo angeschaut, waren aber von beiden nicht begeistert.  Also verabredeten wir zwei Besichtigungstermine in De Bremerberg, wo wir dann auch fündig wurden. Unser erster Eindruck vom Park war sehr positiv und entsprach der Beschreibung im Internet, was dann nach der Besichtigung von Bungalow 43 unsere Entscheidung noch leichter machte.

Wir möchten unser neues Ferienheim zwar auch vermieten, aber selber so oft wie möglich nutzen, um die Ruhe am Parkrand zu genießen.

Wir hoffen auf viele schöne Stunden in unserem Heim und auf eine gute Nachbarschaft!

Viele Grüße

Claudia und Ralf,
Mai 2018

Darum haben wir im Bungalowpark de Bremerberg  ein Häuschen gekauft

Helmut, mein Mann, und ich machen seit vielen Jahren Urlaub hier oder im Nachbarbungalowpark. Immer wenn wir Ruhe und Erholung von unserem stressigen Berufsalltag brauchten, waren wir hier richtig. Die Anfahrt von Rheinland-Pfalz hierher ist zwar recht weit( 450 km), aber wir nehmen sie immer gerne auf uns.

Auch unsere Kinder und Enkelkinder sind vom Veluwemeer und seiner Umgebung begeistert.

Und als wir im letzten Sommer alle zusammen hier Urlaub machten, reifte in uns der Gedanke, uns hier eine feste Anlaufstelle für alle zu schaffen. Also ging die Suche los; sie war nicht einfach, aber wir fanden in Haus Nr 113 ein Häuschen, das für uns alle geeignet ist, in dem wir uns wohlfühlen, das eine kleine "Ruheoase" ist.

Unsere Enkelkinder schätzen das nahegelegene Wasser, das Schwimmbad, den schönen Spielplatz, Klein -Clara hat soeben hier Fahrradfahren gelernt!

Unsere erwachsenen Kinder lieben die langen Spaziergänge am Wasser, die nahe gelegenen kleinen Städtchen mit den schönen kleinen Cafes und dem leckeren Cappuccino.

Mein Mann mag lange Wanderungen durch die Natur und besonders die Vogelwelt fasziniert ihn.

Wir radeln gemeinsam am Veluwemeer entlang und sind begeistert von der Ruhe, die die Welt hier ausstrahlt.

Ich liebe es, im Garten zu sitzen und zu malen, bin inspiriert und motiviert, Dinge zu tun, für die ich glaube, zu Hause in Deutschland keine Zeit zu haben!

Wir fühlen uns schon nach kurzer Zeit hier angenommen, begegnen sehr netten und hilfsbereiten Nachbarn, die Damen in der Rezeption haben immer ein offenes Ohr, stehen uns mit Rat und Tat zur Seite, kurzum hier geht es uns richtig gut!

 

Biddinghuizen, im April 2016 

Helmut und Ulla Therre

 

Hiermit möchte wir unsere Beweggründe aufschreiben.

Warum wir uns zum Kauf eines Ferienhäuschen auf dem Bremerberg-vakantiepark entschieden haben:
1. Wir wollten in der Nähe von Wasser sein

2. Uns überzeugte die gute Lage:      
   a.gute Verkehrsanbindung      

   b.relative Nähe zu Großstädten und damit verbundenen kulturellen Möglichkeiten z.B.  Amsterdam, Utrecht        

   c.rekreative nahegelegene Möglichkeiten        

   d.für uns optimale Umstände Fahrradtouren zu machen, z.B. Veluwe

3. Gute Lage der Bungalows mit großem privaten Grund/Garten sowie Sportmöglichkeiten im Park

4. Gutes Preis-/Leistungsverhältnis im Vergleich zu von uns vorher besichtigten Objekten.

5. Gut geleiteter Park bzgl. Sauberkeit, Offenheit und Hilfsbereitschaft im Rezeptionsbereich etc.

Insgesamt hatten wir ein gutes Gefühl bzgl. Gesamtmanagement und Engagementder Eigentümer.

 

Mit freundlichen Grüßen Jutta Zehnle / Fons van der Hoofd

 

 

Aus diesere Beweggründe haben andere Besitzer zum Kauf eines Ferienhäuschen auf De Bremerberg entschieden:

Wir, eine Familie aus dem Ruhrgebiet, haben uns in diesem Jahr dazu entschlossen ein Haus in dem schönen Ferienpark "De Bremerberg" zu kaufen. Nachdem ich bereits in meiner Jugend mit meinen Eltern hier schöne Tage erleben durfte, freue ich mich umso mehr, das ich und meine Frau jetzt auch mit unserem Sohn (3) hier ein Ort der Ruhe und Erholung gefunden haben.

Neben der gepflegten Parkanlage und den vielseitigen Freizeitmöglichkeiten in der Nähe (Schwimmbad, Fahrradtouren, Strandbäder, Surfen, Angeln, Walibi Freizeitpark u.v.m…), war natürlich die angenehm kurze Fahrstrecke aus dem Ruhrgebiet (1,5-2 h) ein Kaufargument. Auch die 2 charmanten und in der Nähe gelegenen Städtchen Harderwijk und Elburg laden zu so manchen Stadtbummel und Restaurantbesuch herzlich ein. Wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Sommer und natürlich auf so manchen Grillabend in unserem neuen Feriendomizil.

 

Stefan, Nadine und Nick  –  24.11.2010

 

 

Ferienhaus auf Bremerberg kaufen.